Die Straße der Romanik

Eine faszinierende Reise ins Mittelalter

Sachsen-Anhalt ist das Kernland deutscher und europäischer Geschichte und nirgendwo gibt es so viele Zeugnisse aus der Zeit der Romanik. Auf einer Länge von 1000 Kilometern verbindet die Straße der Romanik bedeutende Stätten der Baukunst aus der Zeit des frühen Mittelalters.

Erleben Sie mit Magdeburg das Zentrum dieser touristischen Route:

  • Das Haus der Romanik mit Infozentrum und interaktiver Ausstellung
  • Den Domplatz mit Zeugnissen der Vorgängerkirche des Gotischen Doms
  • Die Möllenvogtei – die Verwaltung des ehemaligen Erzbistums
  • Das Kloster Unser Lieben Frauen
  • Das Kulturhistorische Museum mit der Ausstellung zur Stadtgeschichte

Wenn Sie Magdeburg als den Ausgangspunkt Ihrer Entdeckungsroute wählen, ist Ihr Weg zu den Sehenswürdigkeiten in ganz Sachsen-Anhalt nicht mehr weit.